Das Team

Ina Busack ist Sozialarbeiterin B.A. und Medienpädagogin. Seit 2018 ist sie Mitarbeiterin im Projekt DIGITAL – voll normal?!, welches sie seit 2020 leitet. Im Jahr 2013 absolvierte sie ihr Praxissemester bei Lost in Space, der Einrichtung für Computerspiel- und Internetsüchtige in Berlin. Nach ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin und Kitatätigkeit im Kleinkindbereich, arbeitete sie im Anschluss an ihr Studium in der Familienhilfe mit suchtbelasteten Familien. Im Jahr 2018 absolvierte sie die Ausbildung zur Medienpädagogin. Ihr Schwerpunkt ist Social-Media und frühkindliche Medienerziehung.

Dimitrij Müller ist Sozialarbeiter B.A.. Der erste Kontakt zum Projekt DIGITAL – voll normal?! entstand im Jahr 2015 durch ein Praktikum für das Studium der Sozialen Arbeit. Im Anschluss an das Praktikum arbeitete er als Berater bei Lost in Space, der Einrichtung für Computerspiel- und Internetsüchtige in Berlin, wo er aktuell die Freizeitgruppe begleitet. Zuvor hat er jahrelang FSJ-Seminargruppen angeleitet. Sein Schwerpunkt liegt auf Gaming, Antidiskriminierungsarbeit und kritische Intervention.

Marie-Julie Robert ist Sozialarbeiterin i.A. Im Jahr 2017 wurde ihr Interesse für die Themen Bildung und Erziehung von Klein- und Grundschulkindern im Rahmen zweier Orientierungspraktika geweckt. Diese absolvierte sie in einem Kindergarten, sowie an einer Grundschule in Ghana. Im Rahmen des Studiums der Sozialen Arbeit führte sie im Jahr 2020 ihr Praxissemester im Präventionsprojekt DIGITAL – voll normal?! durch. Seit 2021 unterstützt Sie das Team neben ihrem Studium. Ihre Schwerpunkte sind die Bereiche Konfliktmanagement, der Umgang mit Social Media sowie Gaming.